Home Aquaristik Meerwasser Pflege Wasserpflege Tropical Marine Power Advanced Magnesium  500ml

Zurück

Tropical Marine Power Advanced Magnesium  500ml

Tropical Marine Power Advanced Magnesium  500ml

Marine Power Advanced Magnesium

Marine Power Advanced Magnesium dient der Selbstzubereitung einer konzentrierten Magnesium-Lösung im Meeresaquarium. Das Produkt ist hauptsächlich für größere Aquarien gemacht, in denen SPS-/LPS-Steinkorallen dominieren. Im Falle eines niedrigeren Magnesiumverbrauchs empfehlen wir die Verwendung unserer gebrauchsfertigen Flüssig-Ergänzung Marine Power Advanced Magnesium.

 

Warum Mg im Aquarium wichtig ist
Magnesium ist das am dritthäufigsten (nach Natrium und Chloriden) im Meerwasser vorhandene Makro-Element. Sein Vorhandensein unterstützt beträchtlich die Verfügbarkeit von Calcium und Strontium für die Kalzifizierung (Kalkbildung) von Korallen (SPS/LPS) und vielen anderen Meeresorganismen, z.B. Schnecken oder Muscheln. Magnesium ist auch ein wichtiges Bioelement für marine Organismen, weil es an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt ist.

 

Die optimale Menge an Mg
Der Magnesiumgehalt liegt in Korallengewässern bei ca. 1280-1320 mg/l. In den meisten Meerwasser-Heimaquarien sollte die Magnesiummenge so konstant wie möglich innerhalb eines ähnlichen Bereiches gehalten werden. Kleine Abweichungen von 10-15% sind für die wirbellosen Aquarienbewohner ungefährlich, können aber bei den Korallen zu Stress führen.

 

Die Verwendung von Marine Power Advanced Magnesium
In einem gesunden Meerwasseraquarium nimmt die Menge an Magnesium ständig ab, hauptsächlich durch den Kalzifizierungsprozess. Obwohl Magnesium nicht die Hauptkomponente des Korallenskeletts darstellt, werden seine Ionen oft in das Skelett eingebaut, und bei einigen Korallenarten macht Magnesium über 3% der Skelettstruktur aus. Außerdem verhindert Magnesium eine übermäßige Ausfällung von Calciumcarbonat. Eine verringerte Magnesiummenge sollte täglich mit Marine Power Advanced Magnesium wieder ergänzt werden. Der Magnesiumverbrauch ist von vielen Faktoren abhängig, z.B. Wassertemperatur, Beleuchtung, Aquarienbesatz u.v.a., und bedarf der regelmäßigen Kontrolle. Daher muss die Mg-Supplementierung stetig kontrolliert und an den Bedarf des Aquariums angepasst werden. Zur Bestimmung des Magnesiumgehalts empfehlen wir Marine Power XACT TEST Magnesium. Mit diesem Test können Sie auf einfache Art die aktuelle Mg-Menge und ihren Rückgang, z.B. im Laufe einer Woche, bestimmen.

 

Bestimmung des durchschnittlichen täglichen Mg-Verbrauchs
Wenn im Aquarium hauptsächlich Steinkorallen gehalten werden, kann der tägliche Mg-Verbrauch erheblich sein und von Tag zu Tag variieren, daher empfehlen wir eine Berechnung des durchschnittlichen täglichen Mg-Verbrauchs. Um diesen zu bestimmen, sollten zwei Mg-Messungen mit einem Intervall von 4-5 Tagen vorgenommen werden. Es ist wichtig, dass beide Tests zur etwa gleichen Tageszeit stattfinden und Wasserwechsel (falls sie einmal pro Woche erfolgen) nicht weniger als 24 Stunden vor oder nach dem Test vorgenommen werden. Auf diese Weise werden sie die Testergebnisse nicht beeinflussen. In einem gesunden Aquarium sollte das Ergebnis des ersten Mg-Tests höher als das des zweiten sein. Ziehen Sie dann das Ergebnis des zweiten Tests von dem des ersten ab und teilen Sie die Differenzmenge durch die Anzahl der Tage (minus 1), die zwischen den zwei Tests liegen.

Beispiel:
Tag 1: Mg = 1340 mg/l
Tag 5: Mg = 1300 mg/l
Mg-Abfall = 1340 - 1300 = 40/ 4 Tage = 10 mg/l pro Tag

 

Das Resultat sagt uns, um wieviel die tägliche Mg-Ergänzung gesteigert werden sollte. Wenn das Resultat gleich 0 ist, ist kein Mg-Zusatz nötig. Bitte denken Sie daran, dass der Mg-Verbrauch sich mit dem Wachstum der Korallen und anderer Wirbelloser im Aquarium verändert. Daher sollte dieser Vorgang alle paar Wochen wiederholt werden.

 

Zubereitung und Dosierung
Marine Power Advanced Magnesium ist ideal für die Verwendung in gängigen Supplementierungsprogrammen.

Zubereitung von 1 Liter Supplement:
1. Wiegen Sie mit einer Küchenwaage 610 g des Pulvers ab.
2. Gießen Sie ca. 400 ml Reinstwasser (erzeugt durch Ionenaustausch mit vorgeschalteter Umkehrosmose = RODI) mit Raumtemperatur (20°C) in ein Behältnis mit Volumenskala.
3. Geben Sie 610 g MARINE POWER ADVANCED MAGNESIUM in den mit Wasser gefüllten Behälter und vermischen Sie beides, bis die Kristalle vollständig aufgelöst sind.
4. Füllen Sie das Gefäß mit Reinstwasser (RODI) bis zu 1 l (1000 ml) auf.

Je 10 ml dieser Lösung steigern den Magnesiumgehalt um ca. 7,3 mg in 100 l Aquarienwasser.

 

Um eventuellen Stress bei den Korallen und anderen Aquarienbewohnern zu vermeiden, sollte die tägliche Steigerung der Magnesiummenge nicht mehr als 80 mg/l betragen.

 

Hinweis: Sowohl ein Übermaß als auch ein Mangel an Magnesium kann für wirbellose Meeresbewohner schädlich sein, daher sollten Sie den Magnesiumgehalt im Aquarium regelmäßig kontrollieren

Mehr Informationen...

6,99 €

inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten

 

Artikel Art.-Nr Lieferstatus Stückzahl  Preis Kaufen
Tropical Marine Power Advanced Magnesium  500ml TP805350 Lieferzeit ca. 2-5 Werktage
6,99 €

1,86 EUR / 100 g

Tropical Marine Power Advanced Magnesium  1000ml TP805367 Lieferzeit ca. 2-5 Werktage
10,99 €

14,65 EUR / 1 kg

Alle Preise inklusive MwSt. und zuzüglich Versand » Versandkosteninformation «

©Zoo Zajac GmbH - Treffpunkt der Tierfreunde - Das größte Zoogeschäft der Welt
D&G Versandhandelssoftware mit e-Business Technologie der WEBSALE AG, © Alle Rechte vorbehalten