Eheim phosphateout  130 g

Eheim phosphateout  130 g

Art.-Nr: E2515021

6,95 €

inklusive MwSt. und zuzüglich Versandkosten

Produktbeschreibung:

Chemisch wirksamer Phosphatentferner hemmt das Algenwachstum

EHEIM phosphateout ist eine spezielle Eisenverbindung zur chemischen Filterung.
Das Eisen bindet das Phosphat, entfernt es aus dem Wasserkreislauf und senkt so sukzessive den Phosphatgehalt im Aquarium.
Dadurch wird vor allem das Algenwachstum gehemmt.
Wenn der Phosphatgehalt und damit das Algenwachstum wieder ansteigt, ist das Filtermedium erschöpft und muss ausgetauscht werden.
EHEIM phosphateout gibt es für Außenfilter als Granulat und für Innenfilter als Schaumstoffpatrone.
Es ist frei von Schadstoffen und eignet sich für Süß- und Meerwasser.
- Phosphatentferner hemmt Algenwachstum
- Eisenverbindung, frei von Schadstoffen
- Für Süß- und Meerwasser geeignet
- Einmalig verwendbar (Austausch, wenn Phosphatgehalt wieder ansteigt)
- Für Außenfilter als Granulat, für Innenfilter als Schaumstoffpatrone

Chemische Filtermedien
Je nach Art beeinflussen chemische Filtermedien den pH-Wert und die Wasserhärte (Torf) - oder senken den Phosphatgehalt und hemmen das Algenwachstum (phosphateout).

Der pH-Wert von Leitungswasser liegt in der Regel bei 7,3 - 7,8, ist also leicht alkalisch.
Die meisten Zierfische benötigen aber eher saures Wasser - also einen pH-Wert unter 7,0.
EHEIM TORFpellets senken den pH-Wert und reduzieren die Wasserhärte.
Phosphate entstehen hauptsächlich durch organische Verschmutzungen des Aquarienwassers (Futterreste, Ausscheidungen usw.) und sind verantwortlich für das Algenwachstum.
EHEIM phosphateout bindet das Phosphat und entfernt es aus dem Wasserkreislauf.

Zoo Zajac GmbH
Konrad-Adenauer-Ring 6
47167 Duisburg
Telefon: 0203 45045-0
Telefax: 0203 45045-45


Sitz der Gesellschaft: Duisburg
Registergericht: Amtsgericht Duisburg HRB 9597
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Jutta Zajac, Norbert Zajac
Umsatzsteuer ID-Nr.: DE813500167

Diese Seite jetzt drucken